Attentat auf den Bus unseres Bayern Fanclubs

12.10.10

 

 

>>Zur Bildergalerie<<

Bei einer Busreise in den fernen Osten nach Rostock, ist ein Attentat auf den Bus unseres Bayern Fanclubs verübt worden. Unbekannte Sprayer konnten es nicht glauben, dass sich "Bayernfans" nach Rostock verirrt haben. Damit hatten sie ja auch recht, es handelte sich um eine normale Reisegruppe von älteren Personen. Um Ihrer Missgunst Nachdruck zu verleihen, besprühten Sie in der Nacht von Samstag auf Sonntag unseren Fanbus. Die ungewollte "Zierde" hatte nicht lange Bestand. Am folgendem Dienstag morgen wurden die künstlerischen Graffitiwerke vom Schriftführer und 1. Vorstand problemlos entfernt. Und somit erstrahlt unser Bus wieder in seinen gewohnten Farben.

   
   
   
© Copyright © FC Bayern Fanclub Saaletal e.V. 2016
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.